Swinging Hamburg

Mein Weg zum Jazz (Teil 29) - Ein kurzer Blick zurück

Heinrich Winckelmann


Bei einem Messebesuch als Werbeleiter von BEA in Ahrensburg hatte ich mir 1990 wieder ein schönes neues Alt-Saxophon in Dresden gekauft. Ein B & S - Altsax im Koffer für DM 1200,-. Nach einigem üben und bereits gut anhörbaren Tönen, kaufte ich mir ein schönes leicht gebrauchtes Yamaha - Tenor-Saxophon für DM 2200,- hinzu. Da dieses in der Grundstimmung Bb ist, fällt mir das Umdenken von der ebenfalls in Bb befindlichen Tuba leichter als beim Alt-Sax in Es-Dur.

Durch eine Kleinanzeige fand ich noch ein sehr preiswertes Helikon. Ein Helikon ist ein altes deutsches Reiterblasinstrument, gewissermaßen eine Kreuzung aus Tuba und Sousaphone. Diese Helikon erstand ich nach morgentlichem Blitzbesuch auf eine Kleinanzeige hin, die ich im donnerstäglichem Flohmarkt des Hamburger Abendblattes fand. Für schlappe 350,- DM bei einem früher bekannten Hamburger Jazztubisten. Dieser, Ingo Hohbrecht, hatte lange beim Hamburger Ballroom Orchestra gespielt. Nun, so erzählte er mir, sei er stark schwerhörig und könne nicht mehr anständig Jazz begleiten, da er die Bläser nicht mehr richtig hören könne.

Ein Helikon ist ein schönes Bass-Blasinstrument für kleinere Mucken und Außenauftritte, da der Klang auch nach vorn erschallt wie beim Sousaphone und das Instrument auf der Schulter getragen wird. Dieses Helikon hat eine witzige Vorgeschichte: Ingo Hohbrecht spielte mit Hardy Schiffler eine Barkassen-Mucke. Im Suff hielt Hardy die Tuba von Ingo mit der Stürze in Fahrtrichtung ins Wasser. Hardy hatte - wohl selbst ziemlich abgefüllt - die Kraft des Wassers unterschätzt. Im Nu lief die Tuba voll Wasser, wurde dadurch naturgemäß zentnerschwer, so daß Hardy dieselbe nicht mehr halten konnte. Die Tuba soff ab - Hardy sprang hinterher, konnte jedoch nur noch sich selbst retten. Als Ersatzinstrument hat er dann Ingo Hohbrecht das nunmehr in meinem Besitz befindliche Helikon geben müssen. Für diesen Preis ein wahres Schnäppchen.

(24.12.1998 - 2977 mal aufgerufen)

Swinging Hamburg

Swing Kids oder Swing Heinis in Hamburg [... mehr lesen]

And Our Hearts In New Orleans - 50 Jahre Swinging Hamburg (Teil 1) [... mehr lesen]

And Our Hearts In New Orleans - 50 Jahre Swinging Hamburg (Teil 2) [... mehr lesen]

Die Geschichte der Hamburger Jazzszene - Teil 01 - Gabriele Benedix [... mehr lesen]

Die Geschichte der Hamburger Jazzszene - Teil 02 - Gabriele Benedix [... mehr lesen]

Die Geschichte der Hamburger Jazzszene - Teil 03 - Gabriele Benedix [... mehr lesen]

Die Geschichte der Hamburger Jazzszene - Teil 04 - Gabriele Benedix [... mehr lesen]

Die Geschichte der Hamburger Jazzszene - Teil 05 - Gabriele Benedix [... mehr lesen]

Die Geschichte der Hamburger Jazzszene - Teil 06 - Gabriele Benedix [... mehr lesen]

Die Geschichte der Hamburger Jazzszene - Teil 07 - Gabriele Benedix [... mehr lesen]

Die Geschichte der Hamburger Jazzszene - Teil 08 - Gabriele Benedix [... mehr lesen]

Die Geschichte der Hamburger Jazzszene - Teil 09 - Gabriele Benedix [... mehr lesen]

Die Geschichte der Hamburger Jazzszene - Teil 10 - Gabriele Benedix [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 01) - Mit der Geige fing es an [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 02) - Brav tippelte Jung-Heinrich zu Fuß zum Geigenunterricht [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 03) - Largo von Händel krönte die violonistische Laufbahn [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 04) - Der Jazz streckt seine Füße in Heinrichs Gefilde [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 05) - Gitarrenunterricht bei Musik-Müller in Barmbek [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 06) - Beim Steinesetzen bei Rudolf Neber in Barmbek [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 07) - Notendrama bei Gevatter Neumann [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 08) - Mit Teekisten-Baß in die Skiffle-Epoche [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 09) - Vater Henrys Kohlenkeller wird zum Jazz-Domizil [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 10) - Zur Probe kam alles, was klampfen konnte [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 11) - Die Original Skiffle Cops wurden geboren [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 12) - Von den Original Skiffle Cops zum Oldtime Jazz [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 13) - Carlo's Jazz Germanen werden geboren [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 14) - Üben im damaligen Hamburger Jazzclub [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 15) - Großer Jazzerfolg beim Hof-Fest der Holsten-Brauerei [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 16) - Carlo's Jazz Germanen werden beliebteste Jazzband [... mehr lesen]

Mein Weg zum Jazz (Teil 17) - Kurzer Namenwechsel bei Carlo's Jazz Germanen [... mehr lesen]


« ZURÜCK »

Rechtliche Hinweise

SWINGING HAMBURG ist ein Service des Lokal-Anzeiger Verlags, der seit 1998 in guter Zusammenarbeit mit dem Verein Swinging Hamburg e. V. zur Förderung des Jazz in Hamburg beitragen möchte.

 

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Lokal-Anzeiger Hamburg - News aus Hamburg und Umgebung
Hamburg-Termine - Hamburger Veranstaltungskalender
Speisen a la carte - Hamburger Restauranttipps
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper

© 1998-2017  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG